Start Gästehaus Beschreibung Beschreibung 2 Preise Gästebuch Belegungskalender Datenschutz Video Garten Video Gästehaus Kontakt Anfahrt
© Norbert Hötker-Einhaus
Gästehaus Hamburg- Winterhude
Preise *  Gemietet wird das gesamte Gästehaus, Preise variieren durch Anzahl und Alter der übernachtenden Personen 1 Person pro Übernachtung					       90 Euro*  ** 2 Personen pro Übernachtung  	     			     100 Euro*  ** 2 Erwachsene und ein Kind bis 16 Jahre p.Übernachtung   120 Euro*  ** 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 16 Jahre p.Übernachtung   140 Euro*  **   3 Erwachsene pro Übernachtung		                        140 Euro*  **    4 Erwachsene pro Übernachtung	                                 160 Euro*  **     * inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer z.Zeit 7 % (Juli-Dezember 5 %)**  plus jeweils 2 Euro  Kulturtaxe (Bettensteuer) bei 1 Person und 3 Euro bei  2-4 Personen je Übernachtung und 30 Euro einmalig für die  Endreinigung.  Erlass der Kulturtaxe  bei Erklärung eines beruflichen Aufenthaltes.  Einfaches  Aus- füllen eines von der   Stadt Hamburg  und mir    bereitgestellten  Formulars genügt.  Eine    gewünschte   Zwischenreinigung wird   gegen einen Aufpreis von  30 Euro ausgeführt.  Vorauszahlung: ein Übernachtungspreis  nach Buchung innerhalb von 3 Werktagen,   Restzahlung   bis 7 Werktage  vor  Anreise   bzw.  bar  bei  Schlüsselübergabe      bei    kurzfristiger Buchung.  Bei Buchung aus dem  Ausland  50% Vorauszahlung der reinen  Miete.Gutscheine für Übernachtungen komplett  zahlbar innerhalb von  5 Werktagen. Eine Auszahlung oder Übertragung eines Gutscheins ist nicht möglich und hatb eine  gesetzlich garantierte Gültigkeit von drei Jahren.  Mindestaufenthalt  i.d.R.  2 Nächte ,    Einzelnächte auf Nachfrage,     Buchungen   während diverser  Feiertage wie Weihnachten,  Silvester,   Ostern,  Hafengeburtstag  leider  i.d.R.       nicht   unter drei Übernachtungen möglich-    bitte um Verständnis. Höchstdauer 7 Tage.   Bei  zugesagten  Buchungswünschen  über 7 Tage  gesonderte  Bedingungen- s.u., ansonsten gelten gestaffelete Stornieruzngsbedingungen:  Stornierung bei Buchungen bis 4 Übernachtungen:   Absage bis  14 Tage vor Reiseantritt ein  Übernachtungspreis,  Absage bis 4 Tage vor  Anreisetag 50% der Gesamtmiete.  Bei kurzfristiger Absage ab 3 Tage      vor Anreise  95% der Gesamtmiete.  Stornierung bei Buchungen von 5 bis 7 Übernachtungen: Absage bis 14 Tage vor Reiseantritt 1 Übernachtungspreis,  13- 7 Tage vor  Reiseantritt 2 Übernachtungspreise, bei Absage bis vier Tage 50% der Gesamt- miete. Bei kurzfristiger Absage ab 3 Tage vor Anreise 95% der Gesamtmiete.  Miete  Höchstdauer i.d.R. 7 Tage. Bei zugesicherten Buchungswünschen  ab 8 Tage  gelten gesonderte nachfolgende Bedingungen:   Stornierung bei Buchungen ab 8 Übernachtungen Stornierung bis 14 Tage vor Anreise 30 % und bis 4 Tage vor Anreise 70%  der  Gesamt- miete. Bei kurzfristiger Absage ab 3 Tage vor Anreise 95% der Gesamtmiete.  Die Stornierungsgebühr wird  drei Werktage nach Absage fällig.   Ich bemühe  mich, Ersatzbuchung zu aquirieren, um die Stornierungskosten  für den Gast  so gering wie möglich zu halten.  Bei Erfolg reduzieren sich   die Gebühren bis auf  einen Übernachtungspreis und der Gast wird unaufgefordert informiert und die ent-  sprechende Gebühr ohne Rechtsanspruch erstattet!  Nach der Erfahrung durch die  Corona- Pandemie:      Erlass der Stornierungsgebühr,  wenn Hamburg zum  Risikogebiet erklärt und eine offizielle Reisewarnung  erlassen  wird und  ein Übernachtungsverbot in Hamburg besteht  für Touristen  aus Risikoge- bieten und daraus folgend eine rechtliche Bestimmung zur Erstattung  verfügt wird.  Das selbige gilt, wenn im  Anreiseland  eine  Ausreisesperre  verhängt wird. Quaran- tänebestimmungen und/ oder das     Vorlegen eines aktuellen negativen Coronatests  können das Beherbergungsverbot z.Z. außer Kraft setzen und somit auch den Erlass  der Stornogebühren, sollte trotzdem eine Stornierung gewünscht werden.     So die rechtlichen Konsequenzen aus der bestehende Verordnung der Stadt Hamburg,wenn  die Ansteckung bei über 50 Personen je  100 000 Einwohner    in den letzten Tagen  vor Anreise liegt- Verordnung zur      Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus  SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg (Hamburgische SARS-CoV-2- Ein- dämmungsverordnung - HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO) -gültig bis 30. Nov. 2020) Ein Erlass oder Teilerlass der Stornierungsgebühren   kann aus Kulanz in Form einer  Gutschrift unter bestimmten Bedingungen erfolgen.Es besteht kein Rechtsanspruch.  Bei frühzeitiger Abreise ist keine Erstattung möglich.   Ich empfehle   Ihnen den Abschluss  einer   Reiserücktrittversicherung-  günstig über das   Internet abzuschließen !  Keine   Schadensersatzleistung   bei  Stornierung  durch  Vermieter  bei  höherer Gewalt,  natürlich wird die Anzahlung umgehend zurückerstattet.
haushalt-0029.gif von 123gif.de
Preise
© Norbert Hötker-Einhaus
Gästehaus Hamburg- Winterhude
Preise *  Gemietet wird das gesamte Gästehaus, Preise variieren durch Anzahl und Alter der übernachtenden Personen Start Gästehaus Beschreibung Beschreibung 2 Preise Umgebung Gästebuch Datenschutz Video     Garten Video Gästehaus Kontakt Anfahrt 1 Person pro Übernachtung					       90 Euro*  ** 2 Personen pro Übernachtung  	     			     100 Euro*  ** 2 Erwachsene und ein Kind bis 16 Jahre p.Übernachtung   120 Euro*  ** 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 16 Jahre p.Übernachtung   140 Euro*  **   3 Erwachsene pro Übernachtung		                        140 Euro*  **    4 Erwachsene pro Übernachtung	                                 160 Euro*  **     * inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer z.Zeit 7 % (Juli-Dezember 5 %)**  plus jeweils 2 Euro  Kulturtaxe (Bettensteuer) bei 1 Person und 3 Euro bei  2-4 Personen je Übernachtung und 30 Euro einmalig für die  Endreinigung.  Erlass der Kulturtaxe  bei Erklärung eines beruflichen Aufenthaltes.  Einfaches  Aus- füllen eines von der   Stadt Hamburg  und mir    bereitgestellten  Formulars genügt.  Eine    gewünschte   Zwischenreinigung wird   gegen einen Aufpreis von  30 Euro ausgeführt.  Vorauszahlung: ein Übernachtungspreis  nach Buchung innerhalb von 3 Werktagen,   Restzahlung   bis 7 Werktage  vor  Anreise   bzw.  bar  bei  Schlüsselübergabe      bei    kurzfristiger Buchung.  Bei Buchung aus dem  Ausland  50% Vorauszahlung der reinen  Miete.Gutscheine für Übernachtungen komplett  zahlbar innerhalb von  5 Werktagen. Eine Auszahlung oder Übertragung eines Gutscheins ist nicht möglich und hatb eine  gesetzlich garantierte Gültigkeit von drei Jahren.  Mindestaufenthalt  i.d.R.  2 Nächte ,    Einzelnächte auf Nachfrage,     Buchungen   während diverser  Feiertage wie Weihnachten,  Silvester,   Ostern,  Hafengeburtstag  leider  i.d.R.       nicht   unter drei Übernachtungen möglich-    bitte um Verständnis. Höchstdauer 7 Tage.   Bei  zugesagten  Buchungswünschen  über 7 Tage  gesonderte  Bedingungen- s.u., ansonsten gelten gestaffelete Stornieruzngsbedingungen:  Stornierung bei Buchungen bis 4 Übernachtungen:   Absage bis  14 Tage vor Reiseantritt ein  Übernachtungspreis,  Absage bis 4 Tage vor  Anreisetag 50% der Gesamtmiete.  Bei kurzfristiger Absage ab 3 Tage      vor Anreise  95% der Gesamtmiete.  Stornierung bei Buchungen von 5 bis 7 Übernachtungen: Absage bis 14 Tage vor Reiseantritt 1 Übernachtungspreis,  13- 7 Tage vor  Reiseantritt 2 Übernachtungspreise, bei Absage bis vier Tage 50% der Gesamt- miete. Bei kurzfristiger Absage ab 3 Tage vor Anreise 95% der Gesamtmiete.  Miete  Höchstdauer i.d.R. 7 Tage. Bei zugesicherten Buchungswünschen  ab 8 Tage  gelten gesonderte nachfolgende Bedingungen:   Stornierung bei Buchungen ab 8 Übernachtungen Stornierung bis 14 Tage vor Anreise 30 % und bis 4 Tage vor Anreise 70%  der  Gesamt- miete. Bei kurzfristiger Absage ab 3 Tage vor Anreise 95% der Gesamtmiete.  Die Stornierungsgebühr wird  drei Werktage nach Absage fällig.   Ich bemühe  mich, Ersatzbuchung zu aquirieren, um die Stornierungskosten  für den Gast  so gering wie möglich zu halten.  Bei Erfolg reduzieren sich   die Gebühren bis auf  einen Übernachtungspreis und der Gast wird unaufgefordert informiert und die ent-  sprechende Gebühr ohne Rechtsanspruch erstattet!  Nach der Erfahrung durch die  Corona- Pandemie:      Erlass der Stornierungsgebühr,  wenn Hamburg zum  Risikogebiet erklärt und eine offizielle Reisewarnung  erlassen  wird und  ein Übernachtungsverbot in Hamburg besteht  für Touristen  aus Risikoge- bieten und daraus folgend eine rechtliche Bestimmung zur Erstattung  verfügt wird.  Das selbige gilt, wenn im  Anreiseland  eine  Ausreisesperre  verhängt wird. Quaran- tänebestimmungen und/ oder das     Vorlegen eines aktuellen negativen Coronatests  können das Beherbergungsverbot z.Z. außer Kraft setzen und somit auch den Erlass  der Stornogebühren, sollte trotzdem eine Stornierung gewünscht werden.     So die rechtlichen Konsequenzen aus der bestehende Verordnung der Stadt Hamburg,wenn  die Ansteckung bei über 50 Personen je  100 000 Einwohner    in den letzten Tagen  vor Anreise liegt- Verordnung zur      Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus  SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg (Hamburgische SARS-CoV-2- Ein- dämmungsverordnung - HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO) -gültig bis 30. Nov. 2020) Ein Erlass oder Teilerlass der Stornierungsgebühren   kann aus Kulanz in Form einer  Gutschrift unter bestimmten Bedingungen erfolgen.Es besteht kein Rechtsanspruch.  Bei frühzeitiger Abreise ist keine Erstattung möglich.   Ich empfehle   Ihnen den Abschluss  einer   Reiserücktrittversicherung-  günstig über das   Internet abzuschließen !  Keine   Schadensersatzleistung   bei  Stornierung  durch  Vermieter  bei  höherer Gewalt,  natürlich wird die Anzahlung umgehend zurückerstattet. Kalender Preise